Die schriftliche Prüfung – Mein Tagebuch 11.10.2017

Wir können es schaffen

Meine Lerngruppe und ich – ein Dreamteam! Das beweist sich auch wieder bei unserer schriftlichen Prüfung. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg nach Celle und übernachten in einem Hotel ca. 15 Autominuten von dem Kongresszentrum entfernt, wo die Prüfung stattfindet. Abends fahren wir am Kongresszentrum vorbei, um zu gucken, wo wir am besten parken können und wo der Eingang ist. Das fühlt sich gut an. Um zumindest etwas Sicherheit zu haben.

Weiterlesen „Die schriftliche Prüfung – Mein Tagebuch 11.10.2017“

Was passiert, wenn du tust, was andere von dir erwarten.

(M)eine  kleine Geschichte von der Selbstbestimmung

Müde und abgespannt saß ich mit meiner Chefin in einem Restaurant in einer kleinen Stadt am Rande des Schwarzwalds. Wir waren gemeinsam auf Dienstreise und hatten den ganzen Tag Termine, es war schon recht spät und wir wollten den Tag in Ruhe ausklingen lassen. Wir sprachen über dies und jenes, bis mich meine Chefin auf einmal anschaute und fragte:

„Wie gut bist du eigentlich darin nein zu sagen?“

Weiterlesen „Was passiert, wenn du tust, was andere von dir erwarten.“

WordPress.com.

Nach oben ↑